Sinkholes

Unheimliche Löcher am Toten Meer

Der Klimawandel macht auch vor dem Toten Meer nicht halt: Seit Jahrzehnten unterliegt die Gegend rund um den größten Salzsee der Welt einem dramatischen Wandel. Eine Folge: Große, plötzlich auftretende Krater, in denen Menschen und ganze Häuser versinken. In der Ausstellung „Leben am Toten Meer. Archäologie im Heiligen Land“ zeigt das LWL-Museum in der Kaiserpfalz in Paderborn, was es mit diesen gefährlichen „Sinkholes“ auf sich hat. Außerdem erhalten Besucherinnen und Besucher einen spannenden Einblick in die 12.000-jährige Geschichte dieses einzigartigen Kulturraums, der nun akut bedroht ist.

Die Ausstellung läuft noch bis zum 15.11. Weitere Informationen hier: www.kaiserpfalz-paderborn.de/sonderausstellungen

Film zum Download

Film mit Untertiteln »
MP4-Format / 199 MB / 3:02 Min.

Film ohne Untertitel »
MP4-Format / 199 MB / 3:02 Min.

Hinweis zum Download

Zum Herunterladen des jeweiligen Videos einfach mit der rechten Maustaste auf "Film mit Untertiteln" oder "Film ohne Untertitel" klicken und "Ziel speichern unter..." auswählen.