Forensik-Krankenpflegern über die Schulter geschaut

Die Arbeit von Pflegefachkräften im Maßregelvollzug

Der so genannte Pflege- und Erziehungsdienst hat einen durchschnittlichen Anteil von 65 Prozent an der Belegschaft in forensischen Kliniken. Damit ist er die größte Berufsgruppe im Maßregelvollzug. Die Beschäftigten der Pflegeteams stehen durchgehend im direkten Kontakt zu den Patienten und gestalten mit ihnen das Zusammenleben in den Wohngruppen als soziales Lernumfeld.

Kaum ein Krankenpfleger oder eine Heilerziehungspflegerin strebt dabei von vorneherein den Maßregelvollzug als Arbeitsfeld an. Viele Pflegefachkräfte in forensischen LWL-Kliniken haben aber gute Gründe, warum sie gerne dort arbeiten und drei von ihnen lassen sich in diesem Kurzfilm bei ihren täglichen Aufgaben in der LWL-Klinik für forensische Psychiatrie Dortmund über die Schulter schauen.

Filme zum Download

Film mit Untertiteln »
MP4-Format | 195 MB | 4:55 Min.

Film ohne Untertitel »
MP4-Format | 195 MB | 4:55 Min.

Hinweis zum Download

Zum Herunterladen des jeweiligen Videos einfach mit der rechten Maustaste auf "Film mit Untertiteln" oder "Film ohne Untertitel" klicken und "Ziel speichern unter..." auswählen.