Inklusion bei den Skulptur Projekten 2017

LWL bietet kostengünstige Gruppenführungen für Menschen mit Handicap an

Inklusion ist auch und gerade bei einer Ausstellung wie den Skulptur Projekten 2017 in Münster ein wichtiges Thema – für den LWL umso mehr, weil der Verband nicht nur der größte Hilfezahler für Menschen mit Behinderungen in Deutschland ist, sondern zugleich auch der Träger der Ausstellung. Um für alle Besucherinnen und Besucher der Skulptur Projekte besondere Kunsterlebnisse zu schaffen und so die Inklusion im öffentlichen Raum voranzutreiben, bietet der LWL vier verschiedene besonders kostengünstige Touren für Gruppen von Menschen mit Geh-, Hör- und Sehbehinderungen sowie seelischen oder geistigen Handicaps an.

Die zweistündigen Kunst-Erkundungstouren werden von besonders geschulten Fachleuten geleitet und begleitet. Bei den Rundgängen können sich etwa Besucherinnen und Besucher mit Sehbehinderungen durch Hören oder Ertasten ihren eigenen Zugang zur Kunst verschaffen und bei ihrer Tour Musik lauschen, die eigens für die Skulptur Projekte gemacht wurde. Für Menschen mit Hörbehinderungen finden die Touren in Gebärdensprache statt, die für Begleitpersonen in die deutsche Lautsprache übersetzt wird. Eine weitere Tour ist auf Menschen mit Gehbehinderung zugeschnitten und führt entsprechend ausschließlich zu Kunstwerken in fußläufiger Nähe des LWL-Museums für Kunst und Kultur. Das Angebot für Menschen mit geistigen Behinderungen lädt diese dazu ein, bei einem Kunstwerk selbst mitzumachen und damit Teil eines Netzwerks zu werden.

Der LWL übernimmt für diese barrierefreien Gruppentouren die Hälfte der Kosten. Eine Gruppe von bis zu 16 Personen mit Handicap zahlt also für eine zweistündige Tour nur 90 anstatt 180 Euro. Für einzelne Besucher mit Behinderung bietet der LWL gänzlich kostenfreie Touren an verschiedenen Sonntagen an.
Alle Termine sind in der Broschüre Touren für alle durch die Ausstellung Skulptur Projekte zu finden, die in Leichter Sprache verfasst ist, sowie auch im Internet unter www.lwl-sp17.de. Außerdem stellt der LWL Kartenmaterial mit Hinweisen zur Bodenbeschaffenheit sowie zu barrierefreien Toiletten und Bushaltestellen zur Verfügung.

Film zum Download

Film mit Untertiteln »
MP4-Format | 139 MB | 1:33 Min.

Film ohne Untertitel »
MP4-Format | 110 MB | 1:33 Min.

Hinweis zum Download

Zum Herunterladen des Videos einfach mit der rechten Maustaste auf "Film ohne Untertitel" klicken und "Ziel speichern unter..." auswählen.