Irrtümer & Fälschungen der Archäologie

Ausstellung im LWL-Museum für Archäologie in Herne

Von Schliemanns "Schatz des Priamos" bis hin zu Kujaus "Hitler-Tagebüchern": Mit über 200 Exponaten deckt die Sonderausstellung "Irrtümer & Fälschungen der Archäologie" im Archäologiemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Herne noch bis zum 9. September 2018 spektakuläre Fehlurteile und Betrugsfälle in ganz Europa, Ägypten und dem Nahen Osten auf.

Einen ganz besonderen Einblick in die Ausstellung liefert Howard Carson, Hobbyarchäologe des Jahres 4022. Dieser kann nicht nur einiges über die Irrtümer und Fälschungen der Archäologie berichten, sondern sammelte selbst bahnbrechende Erkenntnisse über die "Kultobjekte" unserer heutigen Zeit. Welche das sind? Sehen Sie selbst!

Film zum Download

Film mit Untertitel »
MP4-Format / 04:43 Min. / 518,5 MB

Film ohne Untertitel »
MP4-Format / 04:43 Min / 531 MB

Hinweis zum Download

Zum Herunterladen des jeweiligen Videos einfach mit der rechten Maustaste auf "Film mit Untertiteln" oder "Film ohne Untertitel" klicken und "Ziel speichern unter..." auswählen.