Den richtigen Lernort finden

Das LWL-Beratungshaus unterstützt Eltern von Kindern mit Behinderung

Im LWL-Beratungshaus Münster arbeiten Förderschullehrer unterschiedlicher Fachrichtungen zusammen mit Fachkräften aus Therapie und Pflege. Sie bieten Beratung rund um Fragen zur inklusiven Beschulung von Schülerinnen mit sonderpädagogischen Förderbedarfen vor allem in den Bereichen Sehen, Hören und Kommunikation, Sprache, Körperliche und motorische Entwicklung. Auch über den Unterstützungsbedarf in den Bereichen Autismus und unterstützte Kommunikation oder Hilfsmittel, die Schülern mit Behinderung die Teilnahme am Schulunterricht erleichtern, können sich Eltern und Schulen aus Münster und aus den Kreisen Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf beraten lassen. Wie das funktioniert, zeigt der neue Film am Beispiel von Paul. Der achtjährige Junge mit einer Körperbehinderung besucht die Ludgerusgrundschule in Sendenhorst-Albersloh (Kreis Warendorf).

Film mit Untertiteln »
MP4-Format | 56 MB | 4:30 Min.

Film ohne Untertitel »
MP4-Format | 284 MB | 4:30 Min.

Hinweis zum Download

Zum Herunterladen des jeweiligen Videos einfach mit der rechten Maustaste auf "Film mit Untertiteln" oder "Film ohne Untertitel" klicken und "Ziel speichern unter..." auswählen.